Mit freundlicher Unterstützung:

Logo Stadt Neukirchen-Vlyn

Logo Sponsor Sparkasse am Niederrhein

Logo Enni

Logo RAG

Logo zicnzac

Logo Stadt-Panorama

Logo wilhelm innovative medien

Logo Studio 47

Logo Holz Dammers

Logo Schotte

Logo Schotte

Logo Rheinische Post

Logo Lokalnachrichten

Logo Edeka

Anfahrt zum Mühlenpark

Die „Alte Mühle in der Dong“ liegt verkehrsgünstig am Autobahn-Kreuz Moers und ist sowohl aus dem Rheinland als auch aus der Metropolregion Ruhr gut zu erreichen. Aus Düsseldorf sind es z.B. 35 km bis zur Mühle, aus Essen nicht einmal 30 km. Da die Mühle nur ca. 2 km von der Autobahn entfernt liegt, ist selbst eine Anreise aus weitentfernten Gegenden über die dichte Autobahn kein Problem.

Eine reizvolle Idee ist es, mit der Familie ein komplettes Wochenende am Niederrhein zu verbringen und dabei das Festival zu besuchen. Hier empfiehlt sich als nächstgelegenes Hotel das „Atlanta Hotel Dampfmühle“. Schon von Beginn an des Festivals, ist dieses Hotel Partner des Festivals. Unsere Künstler fühlten sich in diesem Hause immer schon sehr wohl. (Buchungen: www.hotel-dampfmuehle.de) (Und wer dort wohnt, der kann sicherlich mit einer ganzen Reihe an Autogrammen rechnen.)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Zielbahnhof ist Duisburg HBF. Von dort mit der Linie 929 Richtung Venlo bzw. Vluyner Südring. Haltestelle Gewebegebiet Nord aussteigen. Nach Ausstieg rechts. Nach ca. 80 m links in die Hochstraße. Nach ca. 800 m rechts in die Weserstraße. Nach ca. 900 m die Geldernsche Straße überqueren. Nach weiteren 50 m links in den Vorsselsweg. Dort befindet sich der Eingang zum Festival-Gelände.

Wichtiger Hinweis:

Sie werden verstehen, dass der Park rund um die „Alte Mühle“ an diesen beiden Tagen ein Ort der Stille bleiben soll. Deshalb ist in diesem Zeitraum die Straße nur für Fußgänger und Radfahrer zugänglich. Im gegenüberliegenden Gewerbegebiet Neukirchen- Nord befinden sich bei Möbel Rüsen und bei den anderen Gewerbe-Betrieben ausreichend große Parkplätze, die kostenlos zur Verfügung stehen. Der Weg zum Festivalgelände ist quasi ein Katzensprung und zusätzlich ausgeschildert. Für Radfahrer ist ein Zweiradparkplatz eingerichtet und ebenfalls beschildert.

Bitte respektieren Sie die Ruhe auf dem Festival- Gelände.

Zur Parkplatz-Situation:

Unweit des Mühlengeländes befindet sich das Gewerbegebiet Neukirchen-Vluyn NORD. In Kooperation mit den örtlichen Gewerbetreibenden haben wir ausreichend Kapazitäten für PKW-Stellplätze geschaffen. Die Verkehrseinweiser helfen gerne, so dass jeder Besucher einen vernünftigen Parkplatz bekommt.

Bitte beachten:

Das Parken auf dem Randstreifen der Landstraße, auf der Sie anreisen, ist nicht erlaubt. Der Grund: Schon öfter ist durch das Öffnen der Fahrertüre zur Straße hin, auf der gut befahrenen Straße eine gefährliche Verkehrs-Situation entstanden. Bitte berücksichtigen.